Details des gewählten Objektes

Diverse moderne Büroflächen auf der Hanauer Landstraße in Frankfurt am Main

Hanauer Landstrasse 003
Objekttyp
Büro
Keller:
Zimmer:
Baujahr:
1920
Gewerbefläche:
175 m²
Garage/Stellplatz:
Stellplatz
Grundstücksfläche:
Anzahl Garage/Stellplatz:
2
Nutzfläche:
Anzahl Garage/Stellplatz:
2
Kaltmiete:
1.925,-- € (zzgl. Nebenkosten)
Heizungsart:
Zentralheizung
Nebenkosten:
437,-- €
Befeuerungsart:
Gas
Heizkosten:
Ausstattung:
gehoben
Heizkosten enthalten:
Objektzustand:
modernisiert
Warmmiete:
2.362,-- €
Ort:
Frankfurt am Main
Stadtteil:
Ostend
Etage:
5
Etagenanzahl:
5
Kaution:
3 Monatsmieten
Aufzug:
Provision:
3,57 Bruttomonatsmieten inkl. MwSt. (19%)
Referenznummer:
148

Objektbeschreibung:

Es handelt sich bei vorstehendem Objekt um ein sehr gepflegtes, denkmalgeschütztes  Bürohaus. Die freie Bürofläche von ca. 175,00m² befindet sich im 5. Obergeschoss der Liegenschaft. Eine flexible Raumaufteilung ist möglich.

Die Büroeinheit ist auf ca. 250,00 m² erweiterbar. Die Restfläche könnte mit einer Anmietungsoption versehen werden.

Es steht eine weitere Büroeinheit zur Anmietung zur Verfügung. Dieses Büro hat eine Größe von ca. 294m² und befindet sich im 4. Obergeschoss.

Ausstattung:

Die Liegenschaft macht einen sehr gepflegten Eindruck.

Die Flächen sind mit PVC-Bodenbelag, einer CAT 5 Verkabelung, getrennten WC-Einheiten und einer Küche ausgestattet. Derzeit sind die Küche und die Sanitärbereiche mit einer weiteren Mieteinheit gemeinsam zu nutzen. Die Einheit hat abgehängte Decken, bzw. glatte Rigipsdecken mit integr. Beleuchtung. Ein Aufzug ist vorhanden.

Lage:

In direktem Umfeld der Liegenschaft sind in den vergangen Jahren einige neue Cafés, Restaurants, Clubs etc. entstanden, die schon heute dafür sorgen, dass der Standort Hanauer Landstraße und Sonnemannstraße als „Future Mile“ und erste Adresse für Business, Büros sowie Wohnen gilt.
Die Umgebung ist geprägt von dem Kontrast zahlreicher Loftgebäude und modernster Büroneuheiten, in denen vor allem „kreative Mieter“ ihren Sitz haben.
Es bestehen sehr gute Anbindungen an den ÖPNV: Das Ostend ist mit dem S-Bahn-Haltepunkt Ostendstraße an das Netz der S-Bahn Rhein-Main angeschlossen. Bis auf die S7 halten dort sämtliche S-Bahn-Linien. Zudem gibt es mehrere U-Bahn-Stationen der Linien U 6 und U 7, die Naherschließung ergänzen die Linien 11 (Fechenheim – Höchst) und 14 (Bornheim – Neu-Isenburg) der Frankfurter Straßenbahn. Mit dem Ostbahnhof verfügt es zudem über einen Regionalbahnhof für die Züge Richtung Hanau und Würzburg. Die City liegt nur wenige Minuten entfernt. Die Anschlussstelle Frankfurt-Ost ermöglicht die Zufahrt auf die A661.

Sonstiges:

Zurück

Telefonische Anfragen zu diesem Angebot: +49 - (0)69 / 43 05 32 – 03

 

Sie haben Interesse an diesem Objekt

Dieses Objekt hat Ihr Interesse geweckt?
Füllen Sie bitte nachfolgende Felder aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten.

Anfrage zu diesem Objekte absenden

Bitte rechnen Sie 3 plus 1.