Details des gewählten Objektes

Mehrfamilienhaus (1918) mit 13 Wohneinheiten und 1 Ladenfläche in Offenbach-Stadtmitte zu veräußern

Treppenhaus VH
Fassade VHFrontansicht (1)Frontansicht (3)Heidelberger Strasse 20 016Heidelberger Strasse 20 017Heidelberger Strasse 20 019Heidelberger Strasse 20 021Stromzaehler HHTreppenhaus HH 1Treppenhaus VH
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Keller:
Zimmer:
Balkon/Terrasse:
Wohnfläche:
771 m²
Baujahr:
1918
Nutzfläche:
Kabelanschluss:
Grundstücksfläche:
340 m²
Garage/Stellplatz:
Jahresnettomiete:
87.756,-- €
Anzahl Garage/Stellplatz:
1
Kaufpreis:
1.280.000,-- €
Kaufpreis Garage/Stellplatz:
Denkmalschutzobjekt:
Heizungsart:
Ort:
Offenbach am Main
Befeuerungsart:
Gas
Stadtteil:
Innenstadt
Ausstattung:
normal
Schlafzimmer:
Objektzustand:
Badezimmer:
Einliegerwohnung:
Etage:
Bezugsfrei ab:
Etagenanzahl:
Garten/-mitbenutzung:
Aufzug:
Gäste-WC:
Einbauküche:
Provision:
5,950% des beurkundeten Kaufpreises.
Referenznummer:
118

Objektbeschreibung:

Bei diesem Angebot handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus mit einer schönen Fassade mit Sandsteinelementen, die sich in einem guten Zustand befindet. Das Objekt ist ca. 1918 erbaut worden. Die Liegenschaft verfügt über ein Vorderhaus mit ca. 616,00m² und ein Hinterhaus mit ca. 154,00m². Zudem besteht Ausbaupotential im Dachboden sowie im Seitenhaus!

Der Eigentümer wird die Ausbaugenehmigungen für die Reserveflächen einholen.

Das Gebäude besteht aus 13 ordentlichen Wohneinheiten, einer Ladenfläche und einer Garage. Das kleine Seitengebäude inkl. der Garage kann zu einer separaten Wohnung mit ca. 55,00m² ausgebaut werden. Hinzu kommt ca. 120,00m² Ausbaupotenzial im Dachgeschoss des VH. Nach Ausbau ergibt sich eine Gesamtwohnfläche von 835,92m² zzgl. ca. 110,00m² Gewerbefläche. Derzeit sind alle Wohneinheiten vermietet. Der durchschnittliche Mietzins ohne die nicht ausgebauten Reserveflächen liegt bei EUR  9,23€ /m².

 

 

Das Objekt bietet ein gutes Mieterhöhungspotential.

Mieteinnahmen p.a. (Ist): EUR 87.756,--€

Mieteinnahmen p.a. (Soll): EUR 108.756,--€*

*Mieterhöhungspotential im gesetzlichen Rahmen ist noch nicht einkalkuliert.

Ausstattung:

Aufteilung und Anzahl der Gebäude/Stockwerke

Das Mehrfamilienhaus besteht aus einem Vorder- und Hinterhaus sowie einem kleinen Seitengebäude mit derzeit 13 vermieteten Wohnungen, die sich auf jeweils 4 Etagen verteilen:

Vorderhaus: (EG – 4.OG+ Dach)

Hinterhaus: (EG – 3. OG+ Dach)

Das Vorderhaus besteht aus  8 Wohneinheiten und einer Ladeneinheit. Das Hinterhaus besteht aus  5 Wohneinheiten. Die Wohnungen haben gute Grundrisse und verfügen überwiegend über einen Balkon.

 

Anzahl und Größe der Wohneinheiten

Die Apartments sind in 2 und 3-Zimmer Wohnungen aufteilen.

 

VH          1 Ladeneinheit

              7 x3 Zimmerwohnungen

              1 x4 Zimmerwohnung

 

HH          3 x2 Zimmerwohnungen

              1 x1 Zimmerwohnung

              1 x3 Zimmerwohnung

 

Vorderhaus:

Im Vorderhaus sind  zwei Wohnungen und die Ladeneinheit an eine Zentralheizung angebunden. Sechs  Wohnungen verfügen über Einzelöfen. Die Stromzähler befinden sich noch auf den jeweiligen Etagen. Die Wohnung im 4. OG rechts verfügt über eine neue Einbauküche. Das Treppenhaus ist derzeit in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Allerdings wird der derzeitige Eigentümer die Sanierung des Treppenaufgangs übernehmen. Bei den Fenstern (straßenseitig/teilweise rückseitig) handelt es sich größtenteils um isolierverglaste Kunststofffenster.

Hinterhaus:

Die komplett sanierten Wohnungen im Hinterhaus werden  durch eine neue Gas-Zentralheizung beheizt. Die Wasser- und Gassteigleitungen wurden im Hinterhaus während der Kernsanierung erneuert und die neuen Stromzähler befinden sich im Keller. Daneben befindet sich im Keller ein Waschmaschinenraum für die Mieter. Die  Treppensanierung im Hinterhaus wurde bereits begonnen. Die originalen Holzelemente werden noch aufgearbeitet. Das Hinterhaus verfügt über neue doppelt verglaste Iso-Kunststofffenster. Alle Wohnungen des Hinterhauses verfügen über neue, sehr gut ausgestattete Einbauküchen. Die Hoffläche ist gepflastert.

Lage:

Offenbach, Nähe Wilhelmsplatz. Der Wilhelmsplatz ist ein großer, zentraler innerstädtischer Platz in Offenbach am Main. Er wird seit 1903 als Standort für den Offenbacher Wochenmarkt genutzt, der dreimal die Woche stattfindet. Der Wilhelmsplatz ist fast ausschließlich von Altbauten umgeben und wird an den beiden Längsseiten (Ost- und Westseite) von Kastanienbäumen gesäumt. Außerhalb der Marktzeiten sowie an den marktfreien Tagen wird er als PKW-Parkplatz genutzt. Mehrmals im Jahr finden auf dem Wilhelmsplatz Feierlichkeiten wie der „Künstlermarkt“ oder das „Kulturfest der Nationen“ statt.

S-Bahnen und Linienbusse: Marktplatz (S1, S2, S8, S9, 101, 103, 104, 105, 106, 120, OF-30, 551, F-41, 661, n61, n62, n63, n65, n66)

 

Offenbach am Main ist mit rund 115.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Hessen und liegt im Rhein-Main-Gebiet. Die ursprünglich hugenottisch geprägte Industriestadt war vor allem als Zentrum der Lederwarenindustrie bekannt.

Sonstiges:

Wir bitten um vertrauliche Behandlung der Unterlagen. Gerne benennen wir Ihnen den/die jeweiligen Eigentümer.

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir keine Gewährleistung und Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben übernehmen, da diese auf Informationen Dritter aufbauen und auf diesen beruhen.

Die vom Käufer an uns zu entrichtende Provision/Maklercourtage beträgt:

-im Falle des Erwerbs einer Immobilie 5,950% des beurkundeten Kaufpreises.

Zurück

Telefonische Anfragen zu diesem Angebot: +49 - (0)69 / 43 05 32 – 03

 

Sie haben Interesse an diesem Objekt

Dieses Objekt hat Ihr Interesse geweckt?
Füllen Sie bitte nachfolgende Felder aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzten.

Anfrage zu diesem Objekte absenden

Bitte addieren Sie 6 und 2.